Die Herren 60/65er-Mannschaft des TV Blau-Weiß Warnemünde konnten vorzeitig ihren nun bereits dritten Mannschaftsmeistertitel des Tennisverbandes Mecklenburg-Vorpommern (TMV) in Folge erringen.

Durch einen klaren Sieg gegen die Schweriner Mannschaft und durch das gleichzeitige Unentschieden (bei bereits einer Niederlage) unserer Verfolger der Herrenmannschaft aus Demmin ist den Warnemündern in ihrem abschließenden Spiel gegen eben diese Demminer Mannschaft der Titel nicht mehr zu nehmen.

Bei allen ihren bisherigen Spielen wurden klare Siege erspielt.

Im Jahr 2016 wurden sie bereits Meister in der Altersklasse Herren 65. Dann im folgenden Jahr wechselten sie in die Herren 60 und auch da gelang es ihnen den Titel zu erlangen. Nun in 2018, der Hattrick, wieder bei den Herren 65.

Allen einen herzlichen Glückwunsch, oder wie es unser Mannschaftsführer Claus Schumann ausdrückte: Hohoho … dann sind wir alle „froh“!

 

Von links: Claus Schumann, Dieter Bursche, Manfred Witte, Falk Hoffmann und Reinhold Raphael.
Es fehlen Dr. Karl-Heinz „Kalle“ Kutz und Norbert Schwenzer.